Weinbautage 2010

Pfälzische Weinbautage

63. Pfälzische Weinbautage 2010 am 12. und 13. Januar im Saalbau Neustadt

Die 63. Pfälzischen Weinbautage 2010 im Saalbau Neustadt werden gemeinsam vom DLR Rheinpfalz, der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und dem Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. veranstaltet.

Die Fachveranstaltungen begann bereits am Dienstag, dem 12. Januar 2010, um 9:00 Uhr mit der Begrüßung durch den Präsidenten des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V. und der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz.

Trotz Schneeglätte fanden viele Besucher in den Saalbau und auch die Stimmung bei den Ausstellern war durchweg positiv. Sehen Sie dazu auch unseren obigen Filmbeitrag mit einem Kommentar von Jörg Walter, Geschäftsführer der meomix GmbH.

Zwei Tage Fachvorträge transportieren breitbandige Themen an die interessierten Besucher.Abgerundet wird der Pfälzer Weinbautag durch das reichhaltige Angebot von rund 70 Ausstellern, die aktuelle Informationen zu ihren Produkten und Dienstleistungen für die Weinwirtschaft in den Ausstellungsräumen des Saalbaues und im diesmal verschneiten Außenbereich anbieten.

Den krönenden Abschluss der 63. Pfälzer Weinbautage bildet die inzwischen zur Tradition gewordene Fachweinprobe, die dieses Jahr Rotweine internationaler Rebsorten aus der Pfalz und ihren eigentlichen Herkunftsländern in den Fokus stellt. Bernd Weik und Prof. Dr. Ulrich Fischer gehen der Frage nach, welches Potenzial Pfälzer Cabernet, Syrah & Co im internationalen Wettbewerb entfalten können.

(Quelle z. T. BWV)

www.lwk-rlp.de